AURO Umwelterklärung 2013 - page 18

18
Das Umweltmanagement
Umweltmanagement beginnt bei AURO lange vor der eigent-
lichen Herstellung eines Produktes. Bei Anregungen und
Ideen zu einem neuen Produkt, die aus dem Markt oder aus
dem eigenen Haus kommen, werden vorrangig ökologische
Grundfragen einbezogen. An erster Stelle steht dabei die
Frage nach dem gesellschaftlichen und individuellen Sinn
eines Produktes sowie nach seinen kurz-, mittel- und lang-
fristigen Auswirkungen auf Anwender, Gesellschaft, Mitwelt
und Umwelt.
Eine wesentliche Voraussetzung für die Einführung des Um-
weltmanagementsystems ist die Akzeptanz bei den Mitarbei-
terinnen und Mitarbeitern. Im Bereich der Organisation wur-
den die Verantwortlichkeiten, Befugnisse und Beziehungen
der Beschäftigten aller Hierarchieebenen zum betrieblichen
Umweltschutz festgelegt.
Aufgabe und Firmeneinbindung
Die Umweltorganisation der AURO Pflanzenchemie AG ist ge-
kennzeichnet durch eine sehr flache Hierarchie – vom Vor-
stand direkt über die Bereichsleiter an die Belegschaft und
umgekehrt. Dadurch wird eine schnelle und effektive Umset-
zung aller Beschlüsse ermöglicht, die den Betrieb in ökologi-
scher und ökonomischer Hinsicht auszeichnen. Außerdem
gewährleistet die Organisation des Betriebes, die betrieb-
lichen Abläufe aus ökologischer Sicht zu durchleuchten, Re-
gelungen zu kontrollieren und bei Nichteinhaltung korrigie-
rend einzugreifen.
Die schlanke Führungsstruktur des Unternehmens hat sich in
den vergangenen Jahren bewährt. So konnte die nach außen
praktizierte Transparenz auch innerhalb des Betriebes umge-
setzt werden. Es gehört zu den wichtigen Leitlinien des
Unternehmens, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
maßgeblich am Umweltschutz beteiligt sind. Es bedarf zu
einer ganzheitlichen Unternehmenskultur nicht nur rein theo-
retischer Ansätze bzw. Leitlinien, sondern erst die praktische
Umsetzung vor Ort gewährleistet, dass Anspruch und Wirk-
lichkeit sich im Einklang befinden. Die AURO-Unternehmskul-
tur fußt im wesentlichen auf den vier Kernbereichen Ökolo-
gie, Nachhaltigkeit, Innovation und Transparenz.
Umweltmanagement
ÖKOLOGIE
TRANSPARENZ
NACHHALTIGKEIT
INNOVATION
GANZHEITLICHE UNTERNEHMENSKULTUR
Ökostrom-Zertifikat
Klima-Zertifikat des
Dualen Systems
Photovoltaik- und Solarthermieanlagen
Natur mit allen Sinnen genießen
1...,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17 19,20,21,22,23,24,25,26,27,28,...32
Powered by FlippingBook