AURO Holzfußböden_03_2016 - page 8

8
LAUGEN UND SEIFEN
Laugen - für helle,
naturbelassene Hölzer
Alternativ zu geölten und
gewachsten Holzfußböden,
bei denen das Holz mehr
oder weniger stark „ange-
feuert“ wird, empfehlen wir
Ihnen - je nachdem, welche
Holzart Sie verlegt haben -
Nadelholzlauge
oder
Laub-
holzlauge
zur Hellerhaltung
von neuen, geschliffenen
Böden, die wenig bean-
sprucht werden, wie z.B.
Schlaf- oder Gästezimmer.
Die Laugen sind leicht weiß pigmentiert und tragen so zur natur-
belassenen Optik bei. Sie lassen sich mit Pinsel, Flächenstrei-
cher oder Schaumstoffrolle ganz leicht auftragen.
Seifen - für den skandinavischen Stil
Als Folgebehandlung für gelaugte Flächen wenden viele
AURO-Begeisterte die
Holzseife
an. Das ergiebige Konzentrat
wirkt hervorragend gegen Verschmutzungen und selbst
leichte Wasserflecken lassen sich durch Aufwischen mit der
Seife entfernen. Wenn Sie Ihre Böden hell erhalten möchten,
nehmen Sie die
weiß pigmentierte Holzseife
. Beide Seifen
sind sowohl für Nadelholz als auch für Laubhölzer geeignet.
Tipp für Videofreunde
Auf unserem YouTube
TM
-Kanal „AURO TV“ finden Sie „Schritt-für-
Schritt-Anleitungen“ zur richtigen Fußbodenbehandlung mit Ölen
und Wachsen aus dem AURO Holzboden-
programm.
1,2,3,4,5,6,7 9,10,11,12
Powered by FlippingBook