08.10.2015
Braunschweig, im Oktober 2015 – Auf eine nachhaltige und natürliche Bauweise achten zukünftige Haus- und Wohnungsbesitzer mehr denn je. Baustoffe wie Bodenbeläge, Wandfarben und – Putze sowie Möbel tragen zu unserem Wohlbefinden bei. Wohnräume sollten daher möglichst frei von Emissionen sein. Das Braunschweiger Unternehmen AURO zeigt mit dem Bodenbelagskleber ein weiteres Produkt aus seinem ökologischen Sortiment. Der starke Kleber aus Natur-Kautschukmilch und Naturharzen ist lösemittelfrei und universell einsetzbar. Hochwertige Böden aus Linoleum, Kork, textile Bodenbeläge und Naturfaserteppichböden lassen sich mit dem Kraftpaket leicht bearbeiten. Ein wichtiger Schritt: Der Bodenbelagskleber wurde nach den AgBB-Kriterien geprüft und somit für den Innenraum besonders empfohlen.


Wohngesunde Bauprodukte werden von Verbrauchern mit großem Interesse wahrgenommen. Auch natürliche Bodenbeläge gehören zum ökologischen Gesamtkonzept. Um die Fußschmeichler optimal auf der Fläche zu verlegen, empfiehlt sich der lösemittelfreie AURO Bodenbelagskleber. Geprüft ist der Kleber nach dem „AgBB-Bewertungsschema“, das von  Bauaufsichts- und Gesundheitsbehörden anhand einheitlicher Kriterien genutzt wird. Die AgBB-Kriterien garantieren letztlich die Erfüllungssicherheit von Richtlinien.

Gute Verbindung dank starker Klebkraft
Die Verarbeitung des Klebstoffs ist mühelos: Mit einer Spachtelzahnung den Kleber gleichmäßig und vollflächig auf den Untergrund auftragen. Nur so viel Kleber aufbringen, wie innerhalb der Einlegezeit mit guter Benetzung des Belags verklebt werden kann. Je nach Bodenbelag die Fläche kräftig anwalzen, mit einem Nahtroller oder Gummihammer andrücken. Kleberflecken lassen sich problemlos sofort mit einem feuchten Schwamm und Wasser entfernen. Auch die Werkzeugreinigung erfolgt mit Wasser und gegebenenfalls mit einem Teil AURO Pflanzenseife Nr. 411.


Viele weitere AURO-Produkte entsprechen ebenfalls dem AgBB-Bewertungsschema, da sie eine ähnliche Zusammensetzung wie die geprüften Produkte haben. Zum Ausschuss der AgBB gehören: Umweltbundesamt und Ländergesundheitsbehörden, das Deutsche Institut für Bautechnik, die Bauministerkonferenz, die Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung, das Bundesinstitut für Risikobewertung u.a. Mehr AURO-Produkte, die den AgBB-Kriterien entsprechen, finden Sie unter: http://www.auro.de/de/produkte/zertifizierungen/index.php


Diese Bewertung ist entscheidend für die Zulassung eines Bauproduktes beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).
http://www.dibt.de/de/Geschaeftsfelder/GF-Zulassungen.html


Mehr Informationen zum AURO Bodenbelagskleber sowie den nächstgelegenen Händler finden Sie auf der Homepage www.auro.de.

Wussten Sie schon...?

...dass Naturkautschuk-Milch aus dem heute in Südostasien kultivierten Kautschukbaum durch Anritzen gewonnener Milchsaft ist? Der Saft stellt eine hochkonzentrierte natürliche Dispersion von Naturgummi (Kautschuk) in Wasser dar. Er enthält beim Transport stets etwas Salmiakgeist. Bei AURO wird er als Bindemittel vor allem in Klebern verwendet.

Über AURO:
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Pressebilder Download
Alle Pressebilder
Weiterführende Informationen zum Produkt/Thema

Zurück zur Übersicht