15.11.2011
Eltern kennen das Problem: Sie möchten das Zimmer ihrer Kleinsten fröhlich bunt gestalten, aber möglichst ohne Risiko, sondern aus natürlichen Materialien. Die vielseitigen Aqua-Lasuren, -Lacke, Naturharz-Wandfarben und Kalkfarben von AURO lassen Elternherzen höher schlagen. Der Grund: Die Naturfarben basieren auf pflanzlichen oder mineralischen Grundstoffen und kommen ohne synthetische Reiz- und Schadstoffe aus. Die Europäische Norm EN 71, Teil 3 qualifiziert die Lacke und Lasuren sogar für den Anstrich von Holzspielzeug. Für die Unbedenklichkeit des Sortiments bedient sich der Naturfarbenhersteller AURO seit fast 30 Jahren aus dem natürlichen Reichtum der Natur: pflanzliche Farbpigmente, Baumharze, Wachse, Fette und Öle dienen als Inhaltsstoffe für das seit Jahren erfolgreiche Produktportfolio. Die eingesetzten Inhaltsstoffe sind kompostierbar und können wieder in den natürlichen Stoffkreislauf integriert werden.

Auf die Farben, fertig, los! Alle Eltern, die sich bislang Gedanken über den Einsatz von lösungsmittelhaltigen Farben und Lacken im Kinderzimmer gemacht haben, können sich jetzt kreativ austoben. Die geruchsarmen Lacke und Lasuren der AURO Aqua-Linie enthalten ihrem Namen entsprechend nur Wasser als Lösungsmittel und sind aufgrund der natürlichen Rohstoffe besonders auch in Haushalten mit Kindern problemlos anzuwenden. Neben einem farbenfrohen Äußeren verleihen die Aqua-Lacke und –Lasuren Möbeln eine zuverlässige Schutzschicht vor den spielerischen Attacken kleiner Rabauken.

Auch beim Thema Wandfarben bietet AURO kindgerechte Alternativen zu herkömmlichen Produkten. Der entscheidende Unterschied: Die Naturharz-Wandfarbe besteht aus nachwachsenden, leicht abbaubaren Rohstoffen, die lückenlos deklariert werden. Für einen bunten Zimmeranstrich bietet AURO zudem acht ökologische Vollton- und Abtönfarben zur Verwendung mit der Wandfarbe an. Nach Zugabe zur Wandfarbe können hunderte fein abgestufter Farben gemischt werden.

Ein weiteres wichtiges Thema in Haushalten mit Kindern: Die Schimmelprävention. Auch hierfür hat AURO das passende Produkt: Kalkfarben gehören zu den ältesten bekannten mineralischen Farben, sind aber aufgrund ihrer vorbeugenden Wirkung gegen Schimmelbefall aktueller denn je. Die Farben sind dampfdiffusionsoffen und zeichnen sich durch besonders gute Haftung aus. Die „atmende“ Funktion der Farbe in Sumpfkalkqualität reguliert somit auch das Raumklima. Wer es lieber bunt und farbenfroh mag, kann die Kalkfarbe auch mit den Kalk-Buntfarben vielfältig abtönen.

Wussten Sie schon...?

..., dass Kaolin (KAOLIN) ein natürliches Tonmineral (Porzellanerde-Silikat) als Füllstoff in Wandfarben, Putzen, Lacken und Ausgangsstoff für Porzellan ist? Als weißes Pigment wird es zur Herstellung für Anstrichmittel benutzt und in der Kosmetik dient es als Grundlage von Puder. Bei AURO Produkten ist Kaolin in den lösemittelfreien Aqua-Lacken enthalten.

Über AURO:
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO stellt Anstrichstoffe sowie Pflege- und Reinigungsprodukte für Neubau, Renovierung und Haushalt her. Die Naturfarbenmarke AURO steht für eine ökologische Rohstoffauswahl bei technisch hochwertigen Produkten. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird an den Standorten Deutschland und Österreich. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Pressebilder Download
Alle Pressebilder
Weitere Downloads zur Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht