Leben mit AURO

Das Verarbeiten von AURO Produkten ist kinderleicht. Wir stehen Ihnen beratend immer zur Verfügung.

Wände und Decken

Was bedeutet waschbeständig bzw. scheuerbeständig bei Wandfarben?

Waschbeständig und scheuerbeständig sind eingeführte Qualitätsbezeichnungen von wasserverdünnbaren Oberflächenbeschichtungen für den Wand- und Deckenbereich. Sie dienen als eines der Auswahlkriterien, um unterschiedliche Produkte vergleichen zu können.

Die Europäische Norm (EN) 13 300 beschreibt fünf Widerstandsklassen, die die Abriebbeständigkeit einer Beschichtung bei wiederholtem Reinigen beurteilen.

Klasse 1 hat die höchste Abriebbeständigkeit und Reinigungsfähigkeit. Sie wird von der AURO Plantodecor® Premium-Wandfarbe Nr. 524 erreicht.
Oberflächen, die besonders strapaziert werden, sollten mit Farben der Klasse 2 bzw. bei extremer Beanspruchung mit Farben der Klasse 1 gestrichen werden.


Die alte Bezeichnung “scheuerbeständig nach DIN 53778" kann der Klasse 2 nach EN 13300 zugeordnet werden.

Die ehemalige frühere Bezeichnung “waschbeständig nach DIN 53 778" entspricht heute der Klasse 3 nach EN 13300.

Normale Wohnbeanspruchung wird durch Farben mit der Klasse 3 ausreichend erfüllt. Die bewährten AURO Wandfarbe Nr. 321 und Raumweiß Nr. 320 sind für diese Beanspruchungsgruppe der Klasse 3 gut geeignet.


Preiswerte Farben haben meist die Klasse 4 oder 5. Diese sind nicht mehr ausreichend reinigungsfähig und müssen in der Regel vor dem Renovieren entfernt werden.

In Europa ist es üblich, dass die Etiketten bzw. die technischen Informationen der Farben die jeweilige Klasse ausweisen.

Tipp: Farben der Abriebklasse 3 wie AURO Wandfarbe Nr. 321 sind immer die richtige Wahl zum Streichen von Wand- und Deckenflächen.
Für spezielle Wünsche sind Sie mit der Plantodecor® Premium-Wandfarbe Nr. 524 auf der sicheren Seite.


Veranstaltungskalender

Lassen Sie sich inspirieren und fachkundig von Ihrem AURO-Händler beraten.
Nächste Veranstaltung:

16.1.2017 – 21.1.2017
Messe BAU
München