Leben mit AURO

Das Verarbeiten von AURO Produkten ist kinderleicht. Wir stehen Ihnen beratend immer zur Verfügung.

Lackieren und Lasieren

Allgemeine Tipps und Tricks

Kanten und Winkel sollten mit einem Ringpinsel, große Flächen mit einer Rolle gestrichen werden. Beim Vorstreichen von Kanten und Winkeln darauf achten, dass die Farbe noch nicht getrocknet ist, bevor Sie mit dem Streichen der größeren Flächen beginnen.

Um Ansätze zu vermeiden, stets überlappend streichen, d. h. erst quer rollen, Bahn für Bahn, dann anschließend einen Durchgang in Längsrichtung.

Vor Gebrauch sollten die Produkte mit einem Rührholz immer gut aufgerührt werden.

Um zu vermeiden, dass der Pinsel zu viel Farbe aufnimmt, sollten Sie ihn immer nur halb eintauchen.

Der Dosenrand bleibt sauber, wenn Sie ein Klebeband über die Dose spannen und den Pinsel daran abstreifen.

Bei mehrfarbigen Anstrichen darauf achten, dass mit dem hellsten Ton angefangen wird und der dunkelste zum Schluss aufgetragen wird.

AURO-Lasuren enthalten keine Biozide. Bei Bedarf erhalten Sie von AURO ausführliche Informationen über Schutzmaßnahmen für Nadelhölzer gegen Bläue- und Schimmelpilze sowie über die Vorbehandlung verwitterter Hölzer.



Verwittertes Holz läßt sich in zwei Schritten wieder auffrischen (Maserierungstechnik): Das Holz wird erst mit schützendem AURO-Buntlack aufgehellt und dann mit AURO-Holzlasur, Aqua farbig lasiert.

Lack nicht zu dick auftragen. Erst die Kanten streichen und danach die Flächen. Künstlerische Farbwechsel und Struktureffekte können Sie mit dem Pinsel oder auch mit dem Spachtel gestalten.

Um genügend Schutz vor Wasser, Schmutz und UV-Strahlung zu erreichen, muss Holzlasur im Außenbereich dreimal gestrichen werden. Zuvor muss inhaltstoffreiches Holz mit AURO-Spezialgrundierung vorbehandelt werden.

AURO-Holzwachs schützt alle lasierten Flächen im Innenbereich wirksam vor Verschmutzung. Das Wachs wird nach der Lasurbehandlung mit einem Ballentuch aufgetragen und anschließend poliert.

Benutzte Putzlappen können sich wegen des Gehalts an trocknenden Ölen selbst entzünden, deshalb unbedingt einzeln ausgebreitet trocknen lassen oder dicht verschlossen in einem Blechgefäß aufbewahren.



Veranstaltungskalender

Lassen Sie sich inspirieren und fachkundig von Ihrem AURO-Händler beraten.
Nächste Veranstaltung:

16.1.2017 – 21.1.2017
Messe BAU
München