Leben mit AURO

Das Verarbeiten von AURO Produkten ist kinderleicht. Wir stehen Ihnen beratend immer zur Verfügung.

Arbeitszimmer

Im Idealfall steht für das Büro zu Hause ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Die schlechtesten Lösungen sind die Ecke des Küchentisches zu nutzen oder mit dem Laptop auf dem Sofa zu arbeiten.
Häufig wird der Mittelweg genutzt: Man richtet sich eine Büroecke in einem Raum ein, der hauptsächlich einem anderen Zweck dient. Um sich dort am besten konzentrieren zu können, sollte diese Ecke gut abgeschirmt und ruhig sein.
Achten Sie bei der Einrichtung unbedingt auf gute Lichtquellen, viele Steckdosen, Telefonanschlüsse und genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten. Bei der Gestaltung sollten Sie sich die Zeit nehmen, gründlich über Ihre Ansprüche und Wünsche an Ihr Heimbüro nachzudenken, dann werden Sie sich beim Arbeiten zu Hause umso wohler fühlen.

Stilprägende Kriterien

Arbeitszimmer im natürlichen oder harmonischen Stil sind geprägt von natürlich wirkenden Materialien: Schreibtisch und Stuhl z.B. aus hell oder dunkel lasiertem oder geöltem Holz; auch Stehsammler, Ablagekörbe oder Papierkörbe sind aus Holz oder anderen Naturmaterialien erhältlich. Achten Sie auf eine einheitliche Farbgebung mit ähnlichen Farben, das bringt Ruhe und Harmonie in den Raum.
Arbeitsbereiche im Stil Lebenslust vertragen kräftige Farbtupfer, am besten kombiniert mit einer Kontrastfarbe wie Anthrazit oder Braun. Coole Materialien, wie Glas, Metall oder Stein machen den Look perfekt.

Arbeitszimmer im Trendstil

NATUR

 

Fühlen Sie sich in diesem Stil zu Hause, empfehlen wir Ihnen:






Arbeitszimmer im Trendstil

HARMONIE

 

Fühlen Sie sich in diesem Stil zu Hause, empfehlen wir Ihnen:






Arbeitszimmer im Trendstil

LEBENSLUST

  

Fühlen Sie sich in diesem Stil zu Hause, empfehlen wir Ihnen:





Die Farbtöne (außer Sondertöne) finden Sie in unseren Farbtönblöcken
"Wandfarbe Nr. 321/Vollton- und Abtönfarbe Nr. 330", die Ihr Händler
für Sie bereit hält oder können Sie sich über den Farbdesigner direkt am
Objekt anzeigen lassen. Die Mischungsverhältnisse der einzelnen Farbtöne
erfahren Sie auch, wenn Sie die Maus über die Bilder bewegen.

Bitte beachten Sie: Bedingt durch unterschiedliche Bildschirmeinstellungen
können die Farbtondarstellungen vom Original abweichen.